Agrarförderung
Webcode:01039323

Smartphone-App „FANi“ – Start des Verfahrens im Antragsjahr 2022

In Niedersachsen wurde die Smartphone-App „FANi" (Fotos Agrarförderung Niedersachsen) entwickelt, welche auch im Antragsjahr 2022 eingesetzt wird. Die FANi-App eröffnet Antragsteller*innen, die einen Antrag auf EU-Agrarförderung im Antragsjahr 2022 gestellt haben, die Möglichkeit, mithilfe von Fotos eigenständig Unstimmigkeiten zu ihrem Antrag aufzuklären und Antragsvoraussetzungen nachzuweisen. Ab sofort steht die aktuelle Version der FANi-App kostenlos im Play Store (für Android-Smartphones) sowie im App Store (für Apple-Smartphones) zum Download bereit.

Diese App eröffnet Antragsteller*innen, die einen Antrag auf EU-Agrarförderung im Antragsjahr 2021 gestellt haben, die Möglichkeit, mithilfe von Fotos eigenständig Unstimmigkeiten zu ihrem Antrag aufzuklären und Antragsvoraussetzungen nachzuweisen.
FANiSLA Servicezentrum Landesentwicklung und Agrarförderung
Besteht zu einzelnen Antragsflächen seitens der Landwirtschaftskammer Niedersachsen noch ein Klärungsbedarf, werden den Antragseller*innen konkrete Fotobelegaufträge in der FANi-App bereitgestellt. Die betroffenen Antragsteller*innen werden per E-Mail bzw. postalisch von den zuständigen Bewilligungsstellen benachrichtigt, dass ihnen bestimmte Fotobelegaufträge in der App zur Verfügung gestellt worden sind. Die Bearbeitung von Fotobelegaufträgen sowie die Einsendung von Fotos mittels der FANi-App ist ausschließlich nach vorheriger Aufforderung durch die zuständige Bewilligungsstelle möglich.

Die Authentifizierung in der FANi-App erfolgt analog zu ANDI 2022 durch die Registriernummer sowie die PIN für die HIT/ZID-Datenbank. Auch besteht die Möglichkeit, dass Berater*innen mit einer für einen betroffenen Betrieb in der HIT/ZID hinterlegten Vollmacht, Fotobelegaufträge für diesen Antragsteller*in bearbeiten können. Insgesamt ist die Nutzung der kostenlosen App und die Bearbeitung möglicher Fotobelegaufträge freiwillig.

Weitere Informationen zum Verfahren sowie zur Funktionsweise und Bedienung der FANi-App können dem Informationsschreiben im Downloadbereich entnommen sowie auf der Internetseite des SLA Niedersachsen abgerufen werden.

Für inhaltliche Fragen und Auskünfte zu einzelnen Fotobelegaufträgen stehen die zuständigen Bewilligungsstellen der Landwirtschaftskammer Niedersachsen zur Verfügung.

Kontakte


Lydia Rischer

Thomas Lihl

Leiter Fachbereich Direktzahlungen

0511 3665-1348

thomas.lihl~lwk-niedersachsen.de

Mehr zum Thema

Auszahlung der Direktzahlungen 2021

Die pünktliche Auszahlung der Direktzahlung im Kalenderjahr 2021 mit 99,7 % aller bewilligungsfähigen Fördermaßnahmen ist gesichert!

Mehr lesen...

Bewilligung der Direktzahlung

Die Rechtsgrundlagen und Erläuterungen zum Bewilligungsbescheid der Direktzahlungen werden hier zur Bewilligung der Direktzahlungen veröffentlicht. Ab 17. Dezember werden die Fördermaßnahmen 2021 für den Bereich der …

Mehr lesen...

Registriernummernantrag

Wenn Sie beabsichtigen für eine Maßnahme des Europäischen Garantiefonds für die Landwirtschaft (EGFL) und/ oder des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) auf der …

Mehr lesen...

Neue Rahmenbedingungen in der Agrarförderung ab 2015

In Deutschland werden ab 2015 neue flächenbezogene Maßnahmen im Rahmen der Direktzahlungen angeboten.

Mehr lesen...