Landmap-Niedersachsen
Webcode: 01013277

LandMap Niedersachsen: Ein Überblick

LandMap-Niedersachsen ist ein Online-Rauminformationssystem in Niedersachsen für die "grüne Branche" (zum Flyer siehe bitte Anhang unten). Zur Unterstützung der Informationsvermittlung über die Eigenschaften und Lage von Flächen ist LandMap-Niedersachsen ein hilfreiches Online-Instrument, das Sie als Abo für ein Jahr mieten können.

<-- Bitte beachten Sie die vielen weiteren Informationen zu LandMap-Niedersachsen, die sich hier hinter  
       den Zeilen auf der linken Seite verbergen!

       Bitte registrieren Sie sich Online unabhängig von uns und zu jeder Tages- und Nachtzeit!  --->

Aktuelle Hinweise und Meldungen

Landmap-Niedersachsen wird als Angebot der Landwirtschaftskammer Niedersachsen zum 01.07.22 eingestellt.
Bestehende Verträge werden bis zu Ihrem vertraglichen Ende weiter bestehen. Diese werden sich jedoch nicht wieder verlängern.

Bis zum 01.07.2021 können einmalig noch neue Verträge abgeschlossen werden. Bitte registrieren Sie sich hierfür online.

Technische Voraussetzungen und Starthilfe
Zur Abo-Bestellung von LandMap-Niedersachsen
Login / Start

Wer zum Beispiel kann LandMap-Niedersachsen nutzen?

- Land- und Waldbewirtschafter,
- Garten- und Landschaftsbauer,
- Lohnunternehmer,
- Berater, Sachverständige, Anwälte für Agrarecht,
- Jäger, Heger, Sportfischer,
- Orts-, Bürger- und Heimatvereine für die aktive Dorfentwicklung,
- Ing.-Büros,
- (Vertrags-) Naturschützer und Landschaftsobleute,
- Imker, Imkervereine, Imkerverbände,
- und viele weitere Akteure, die Gebietsinformationen erstellen, im Überblick behalten  und bei Bedarf vereinfacht und treffsicher weitergeben wollen.


Vorteile für Sie

  • keine aufwendige Geo-Datenbeschaffung bei den unterschiedlichen Anbietern, darum kümmern wir uns für Sie,
  • keine aufwendige Software-Installation oder Software-Aktualtisierungen auf Ihrem Rechner,
  • völlig orts- und zeitunabhängige Zugriffe auf Ihre eigene Information - bei entsprechender Netzkapazität auch mobil,
  • Möglichkeit der gemeinsamen Pflege Ihrer Daten mit der oder den Personen Ihres Vertrauens (Mitarbeiter, Berater, Kooperationspartner),
  • klarer Überblick über die Anzahl Ihrer Zugriffe und damit steuerbare, transparente Kosten,
  • Ihrem Nutzungs-Bedarf entsprechende Kosten,
  • kontinuierlicher Ausbau von Informationen und Funktionen.

Wir werden auch im Laufe von LandMap-Niedersachsen Ihre Hinweise und Wünsche aufnehmen und möglich machen, was möglich zu machen ist.

Mit LandMap-Niedersachsen können Sie:

  1. eigene Gebietsinformationen als Flächen, Linien und Punkte digitalisieren,
  2. selbst erstellte Gebietsinformationen in unterschiedlichen Koordinatensystemen und Formaten herunterladen,
  3. Hochladen von bereits vorhandenen eigenen Rauminformationen (z. B. die Schlag-Skizzen aus ANDI, Flurstücksobjekte, mobil erfasste Tracks oder sonstige Vektordaten),
  4. Vielfältige Hilfestellungen zur Navigation erhalten (z. B. Suche nach Flurstücken, Feldblöcken, Adressen, Koordinaten)
  5. PDF’s erstellen und Drucken,
  6. eigene Layer-Einstellungen speichern,
  7. gemeinsam erstellte und gepflegte Informationen mit den Kooperationspartnern Ihrer Wahl teilen (z. B. Biogasanlagenbetreiber, Jagdgenossen, sonstige Projekt-Mitarbeiter oder Vertragspartner).

Sie finden in LandMap Informationen wie:

  1. aktuelle Luftbilder in hoher Auflösung und hoher Vermessungsgenauigkeit,
  2. Topografische Karten von Niedersachsen
  3. Historische Topografien (DGK5, Preußische Landesaufnahmen)
  4. Feldblöcke, alte Feldblöcke und Landschaftselemente,
  5. Schutzgebiete,
  6. Förderkulissen,
  7. potentiell boden-erosionsgefährdete Gebiete lt. Cross Compliance
  8. Boden- und Geologische Informationen, z. B. die Bodenschätzung
  9. Flurstücke und Hausnummern aus der AK5,
  10. Gebiete im Flurbereinigungsverfahren,
  11. Straßenbezeichnungen und Ortschaften,
  12. Administrative Grenzen (z.B. Gemeinden und Landkreise),
  13. Überschwemmungsflächen
  14. und anderes mehr

Verschaffen Sie sich einen tieferen Eindruck von LandMap-Niedersachsen über unser detailiertes Handbuch (linke Portalseite) oder auf der Website "Häufig gestellte Fragen" (FAQ).

Gern stellen wir Ihnen LandMap-Niedersachsen auch persönlich auf Ihren Veranstaltungen oder über Fernpräsentation vor. Bitte sprechen Sie uns an.

Kontakte

Service-Team

 0441 801-600

  landmap~lwk-niedersachsen.de


Mehr zum Thema

Geschlossene Benutzergruppe der landwirtschaftlichen Unternehmerschule in Vechta

In dieser geschlossenen Benutzergruppe bieten Ihnen die Organisatoren und Referenten der Landwirtschaftskammer Niedersachen im Rahmen der Unternhmerschule Vechta eine Informationsplattform für Termine, aktuelle Nachrichten, Ausbildungs- und …

Mehr lesen...

Reportbeschreibung ENNI 2021/2022

Beschreibung der Darstellung und Berechnung im ENNI-Ergebnis-Ausdruck (Report) der Düngebedarfsermittlung, Dokumentation der Düngung und N-Obergrenzenberechnung für die Bearbeitungsbögen 2021 und 2022

Mehr lesen...

Programmablauf Herbstdüngung 2021 - Bedarfe und Begrenzungen

Am 14.06.2021 hat die Düngebehörde Hinweise dazu veröffentlicht, welche Stickstoffmengen nach Ernte der letzten Hauptfrucht im Herbst 2021 niedersachsenweit noch gedüngt werden dürfen. Die Änderung der fachlichen …

Mehr lesen...
Schweine in der LWK-Versuchsstation Wehnen

Zukunft der Tierhaltung: Kammer-Fachleute liefern Antworten

Oldenburg - Mehr Tierwohl, mehr Ökolandbau, schwankende Marktpreise, Verbraucher*innen mit hohem Informationsbedarf: Wie geht es in Niedersachsen mit der Haltung von Schweinen, Rindern und Geflügel weiter? Fragen rund um die Tierhaltung in …

Mehr lesen...

N- und P-Kulisse - Entwurfsstand März 2021

shapefiles der Entwurfskulissen

Mehr lesen...

Veranstaltungsübersicht LBZ Echem, 2021

Das LBZ Echem bietet interessierten Tierhalter*innen im Jahr 2021 wieder ein breites Angebot an Seminaren, Sachkundelehrgängen und Kursen. Auch für die Öffentlichkeit und Familien aus der Region lohnt sich ein Blick auf …

Mehr lesen...

Veranstaltungen

AgrarBüromanagerin II

AgrarBüromanagerin II

Anknüpfend an die Inhalte des Grundkurses erwartet die Teilnehmerinnen ein Mix an Themen. Sie lernen Wichtiges über den Ablauf von Vor-Ort-Kontrollen sowie den Umgang mit Hi-Tier, ZI-Daten und TAM kennen. In weiteren Modulen geht es um die …

Mehr lesen...
Ferkel im Stroh

Umstellertag Ökologische Schweinehaltung - EB Fortbildung

Wir laden Sie herzlich zum Umstellertag bei uns im Landwirtschaftlichen Bildungszentrum Echem ein! Ein Termin und die Kosten stehen derzeit noch nicht fest. Bitte melden Sie sich bei Interesse per E-Mail bei Frau Köpke (Kontakt s.u.), sodass wir…

Mehr lesen...

Grundlehrgang Klauenpflege

In Zusammenarbeit mit dem Tiergesundheitsdienst der Landwirtschaftskammer Niedersachsen (TGD) wurde ein spezielles Ausbildungsprogramm für die Klauenpflege zusammengestellt. Dieses Ausbildungsprogramm wird mit großem Erfolg seit 1993 …

Mehr lesen...

Baumarten im Winter bestimmen

Der erste Schritt einer qualifizierten Baumpflegemaßnahme oder einer fachgerechten Baumkontrolle ist die Bestimmung der Baumart. Mit der Baumart im Hintergrund lassen sich weitere Fragen bei der Baumpflege (Schnittverhalten, Austriebsvermö…

Mehr lesen...

Pflanzenschutz Sachkunde-Fortbildung Garten- und Landschaftsbau und öffentliches Grün

Pflanzenschutzmittel dürfen nur von Personen angewandt werden, die über einen Sachkundenach­weis verfügen. Entweder erlangt man die Sachkunde durch eine gärtnerische Ausbildung oder durch einen gesonderten Kurs mit anschlie&…

Mehr lesen...

Der Anbau von Eiweißpflanzen als neuer Betriebszweig?

Seminar zum Anbau und Vermarktung von Eiweißpflanzen. Neue rechtliche Rahmenbedingungen der GAP 2023 und der Düngeverordnung, sowie sich wandelnde gesellschaftliche Strömungen machen den Anbau von Eiweißpflanzen wieder …

Mehr lesen...