Webcode: 01034923

Förderung von Wirtschaftsdüngerlagerstätten (WDL)

Das Land Niedersachsen gewährt Zuwendungen zur Förderung von Investitionen landwirtschaftlicher Unternehmen in Wirtschaftsdüngerlagerstätten. Das Bewilligungsverfahren 2019 ist abgeschlossen.

Da die zur Verfügung stehenden Fördermittel in Höhe von 12,25 Mio € nicht für alle 458 Antragsteller ausreichend waren, musste ein Ranking durchgeführt werden. Die zu fördernden Vorhaben wurden nach dem Tierbesatz der Betriebe, beginnend mit 0 GV/ha und aufsteigend, sowie unter Berücksichtigung der bis zum 01.12.2019 vorgelegten Baugenehmigungen ausgewählt. Danach konnten 335 Anträge bis zu einem Tierbesatz von 2,49 GV/ha bewilligt werden. Diese Antragsteller planen, Lagerkapazitäten für Gülle in Höhe von 716.955 cbm und für Festmist in Höhe von 38.565 cbm zu errichten. Einzelheiten können Sie der „Statistik Bewilligungen 2019“ im Downloadbereich entnehmen.

Wegen fehlender Fördermittel mussten 65 Antragsteller mit mehr als 2,49 GV/ha abgelehnt werden. Weiterhin waren 45 Anträge abzulehnen, die bis zum 01.12.2019 keine Baugenehmigung vorlegen konnten. 13 Anträge wurden zurückgezogen.

Die Landesregierung stellt für dieses Jahr 12 Millionen Euro bereit, mit denen Vorhaben unterstützt werden, die zur Reduzierung von Nährstoffausträgen aus Düngemitteln führen. Einzelheiten zur neuen Fördermaßnahme „Verbesserung des Nährstoffeinsatzes (IVN)“ finden Sie hier. 

 

Kontakte

Harald Harms
Dipl.-Ing. agr.
Harald Harms

Agrarinvestitionsförderung, Europäische Innovationspartnerschaft (EIP)

 0441 801-409

  harald.harms~lwk-niedersachsen.de


Stefan Welp
Dipl.-Ing. agr.
Stefan Welp

Agrarinvestitionsförderung, Tierwohlförderung

 0441 801-375

  stefan.welp~lwk-niedersachsen.de


Veranstaltungen

AgrarBüromanagerin II

AgrarBüromanagerin II

Anknüpfend an die Inhalte des Grundkurses erwartet die Teilnehmerinnen ein Mix an Themen. Sie lernen Wichtiges über den Ablauf von Vor-Ort-Kontrollen sowie den Umgang mit Hi-Tier, ZI-Daten und TAM kennen. In weiteren Modulen geht es um die …

Mehr lesen...
Ferkel im Stroh

Umstellertag Ökologische Schweinehaltung - EB Fortbildung

Wir laden Sie herzlich zum Umstellertag bei uns im Landwirtschaftlichen Bildungszentrum Echem ein! Ein Termin und die Kosten stehen derzeit noch nicht fest. Bitte melden Sie sich bei Interesse per E-Mail bei Frau Köpke (Kontakt s.u.), sodass wir…

Mehr lesen...

Außerfamiliäre Hofübergabe - Eine Einführung

Dieses Webseminar gibt eine kurze Einführung in Rechtliches und Menschliches, was die außerfamiliäre Hofübergabe betrifft. Hierzu können sich Übergeber, suchende Übernehmer und Interessierte anmelden. Zudem…

Mehr lesen...

bIuIs - Unternehmer(innen)training bIuIs 2 - 5

b|u|s – Unternehmertrainings für mehr Erfolg und Lebensqualität Entwickeln Sie sich und Ihren Betrieb mit den bewährten b|u|s – Unternehmertrainings auf ganzer Linie weiter! Testen Sie neue Wege und entdecken Sie …

Mehr lesen...

Pflanzenschutz Sachkunde-Fortbildung Garten- und Landschaftsbau und öffentliches Grün

Pflanzenschutzmittel dürfen nur von Personen angewandt werden, die über einen Sachkundenach­weis verfügen. Entweder erlangt man die Sachkunde durch eine gärtnerische Ausbildung oder durch einen gesonderten Kurs mit anschlie&…

Mehr lesen...

Mentor*in Bauernhofpädagogik

Diese neue Qualifizierungsmaßnahme mit Aufbaucharakter richtet sich an alle erfahrenen Absolventen*innen des 11-tägigen Basis-Lehrgangs Bauernhofpädagogik sowie an andere Interessierte mit langjähriger Erfahrung im Bereich …

Mehr lesen...